Games.ch

ZombiU

Survival Horror der nächsten Generation

Vorschau Janina

Bald erscheint mit “ZombiU” ein starker Genrevertreter des Survival-Horrors. Das Spiel ist einer der ersten Titel exklusiv für Nintendos neue Konsole Wii U. Wer also mit auf Zombiejagd gehen will, muss sich den Wii-Nachfolger Ende Jahr zulegen. Lohnt sich das?

Ein Überlebender schleicht durch die zerstörten Strassen Londons auf der Suche nach Essen und Munition. Er liest einige Gegenstände auf, aber auf einmal wird er von einer Leiche überrascht, die sich aufbäumt, als er in ihre Nähe kommt. Ein Kopfschuss beendet die Situation so schnell wie sie begonnen hat, und der Zombie sinkt auf den Boden. Aber der Lärm der Pistole hat weitere Zombies angelockt, welche, teils sogar brennend, auf den Überlebenden zulaufen. Dieser muss weiter schiessen und lockt so immer mehr Zombies an. Eine adrenalingeladene Jagd beginnt.Screenshot

Im Abschnitt von "ZombiU", der auf der Gamescom 2012 anspielbar war, musste man sich einer ganzen Horde Zombies stellen. Ganz so actionreich ging es in dem Level, der Ubisoft uns gezeigt hat, nicht zu, aber das Adrenalin war trotzdem da. Anstatt durch Strassen ging es durch die engen, verwinkelten Gänge des Buckingham Palace. Fans des Horrorgenres wissen, dass es bei den vielen Ecken und Winkeln auch viele Schockmomenten gibt. So spielt sich der Indoorabschnitt mehr als Horror- statt Action-Shooter. Die Zombies sind einfach näher am Spieler.

"ZombiU" ist ein klassischer Survival-Horror Titel, wie zum Beispiel das bekannte "Resident Evil". Es geht vor allem darum, Gegenstände zu finden, die einem das Überleben im Kampf gegen die Zombies erleichtern. Dazu gehören Munition, Essen und natürlich Waffen. Die meiste Zeit schiessen wir mit einer Pistole, die zwar nicht besonders stark ist, aber schnell nachgeladen werden kann. Später finden wir noch eine Armbrust. Wir müssen mit ihr über den Screen des Controllers zielen, mithilfe des Gyroskops. Das dauert etwas länger, aber wenn die Bolzen treffen, ist sie allerdings auch um einiges stärker als die Pistole.Screenshot

Kommentare