Games.ch

Mass Effect Trilogy konnte offenbar vorbestellt werden

Möglicher Termin aufgetaucht

News Gerücht Michael Sosinka

Ein britischer Videospiel-Händler hat unter dem Platzhalter "N7" offenbar die "Mass Effect Trilogy" in sein Angebot aufgenommen.

Screenshot

Es gibt wieder einen Hinweis auf die "Mass Effect Trilogy", die bisher nicht angekündigt wurde. Allerdings gab es schon jede Menge Gerüchte und Berichte über die Rollenspiel-Sammlung. Dieses Mal sorgt ein grosser Videospiel-Händler aus Grossbritannien für Spekulationen.

Ein Reddit-Nutzer berichtet, dass es ihm gelungen ist, ein Spiel namens "N7" für die PlayStation 4 vorzubestellen, was natürlich eindeutig mit "Mass Effect" zusammenhängt und ein Platzhaltername im System des Händlers ist. Die Chancen stehen gut, dass es sich dabei um die "Mass Effect Trilogy" handelt. Anfangs wurde die Vorbestellung mit dem 27. September 2020 gelistet, später wurde das Datum auf den 30. Oktober 2020 geändert, was dennoch ein Platzhalter sein könnte.

Kommentare