Games.ch

Blutige Ernte in Borderlands 3

Details zum Halloween-Event

News Release-Termin Michael Sosinka

Gearbox Software hat das Halloween-Event "Blutige Ernte" für "Borderlands 3" vorgestellt, das im Oktober 2019 stattfindet.

Während eines Livestreams (siehe Video) hat Gearbox Software das Halloween-Event "Blutige Ernte" für "Borderlands 3" enthüllt. Das Event, das im Oktober 2019 stattfindet, ist der Beginn des grossen Content-Plans. Es werden weitere kostenlose Updates und Events folgen.

Zu "Blutige Ernte" wird gesagt: "Kammer-Jäger, die Pandora zum ersten Mal verlassen haben, um die Weiten des Weltraums an Bord der Sanctuary III zu erkunden, treffen während des Events in der gesamten Galaxis auf gespenstische Gegner. Sie sind der Schlüssel, um eine neue Karte für das Event freizuschalten, aber Vorsicht - die Geister, die sich aus besiegten gespenstischen Gegnern erheben, werden alles daran setzen, dich zu Tode zu erschrecken. Wenn du mit einer dieser aggressiven Erscheinungen in Berührung kommst, kommt der neue Schrecken-Debuff zum Zuge, der auf rätselhafte Weise deine Sicht zum Teil vernebelt und deine Waffen-Handhabung, Zielgenauigkeit und Streuung schwächt. Während du die von Geistern heimgesuchte Galaxis erkundest, verdienst du Hexoplasma. Dieses kannst du deinem neuen schuppigen Freund Maurice übergeben, der sich an Bord der Sanctuary III einquartiert hat."

"Wenn du den Zugang zur Blutige Ernte-Karte verdient hast, ist Vorsicht geboten: Hier lauern an jeder Ecke grässliche Gefahren. Am düsteren Himmel siehst du geflügelte Rakk-Laternen durch die Luft schweben, die nur darauf warten, herabzustürzen und dich ihren Feueratem spüren zu lassen. Gehe mit Bedacht über einen finsteren Friedhof, denn die Maliwan-Schläger, die hier lauern, haben dir ein Grab reserviert. Und widerstehe dem Brechreiz, wenn du dich durch eine Grube voller Ratches kämpfst, in der das Blut bereits Flüsse gebildet hat," heisst es weiter.

Am Ende gibt es natürlich einen Bosskampf: "Sofern du diese grausigen Kämpfe überlebst, wirst du zum Schluss dem Baron der Blutigen Ernte persönlich gegenüberstehen. Wenn du schon tapfer auf den vielen Planeten der Story-Kampagne von Borderlands 3 unterwegs warst, erinnerst du dich vielleicht an die Begegnung mit Captain Traunt, einem kolossalen schweren Maliwan-Soldaten, der tödliche Elementarangriffe beherrscht. Er ist jetzt als Captain Haunt zurückgekehrt, allerdings etwas knochiger und mit unheimlichen neuen Kräften. Wer es wagt, das Reich dieses monströsen Bosses mit dem Knochenschädel zu betreten, sollte sich auf einen höllischen Kampf gefasst machen."

Und man darf Belohnungen abstauben: "Blutige Ernte ist natürlich die ideale Gelegenheit für ein paar schicke Kostüme, und es gibt während des Events auch einige neue kosmetische Belohnungen. Wenn du dich der Vernichtung der Untoten verschreibst, kannst du deiner Sammlung einen ECHO-Gerät-Skin, ein Waffen-Schmuckstück, einen Skin für jeden der vier Kammer-Jäger (der auch Mozes Iron Bear und FL4Ks Tiere mit verändert) und einen globalen Waffen-Skin hinzufügen. Ausserdem gibt es neue legendäre Beute zu ergattern, darunter zwei Waffen und ein Schild mit der neuen Schrecken-Mechanik, sowie ein Granaten-Mod. Die gespenstischen Gegner, Geister und Captain Haunt lassen neue Gesalbten-Beute fallen, die eine Chance auf Schrecken-basierte Modifikatoren haben."

Kommentare