Games.ch

Bayonetta 1&2 auf Switch in 720p

Platinum Games kümmert sich um die Portierungen

News Michael Sosinka

"Bayonetta" und "Bayonetta 2" werden auf der Nintendo Switch leider nur eine maximale Auflösung von 720p erreichen, wie berichtet wird.

Screenshot

Wie der polnische Vertrieb von "Bayonetta" und "Bayonetta 2", ConQuest Entertainment, bestätigt hat, laufen die beiden Spiele auf der Switch in 720p und mit 60 Bildern pro Sekunde, egal in welchem Modus. Für den portablen Modus ist das natürlich nicht schlecht, aber es ist schade, dass auf dem Fernseher keine nativen 1080p erreicht werden.

Ausserdem wurde bestätigt, dass sich Platinum Games selbst um die beiden Portierungen kümmert. Es wurde demnach kein externes Studio damit beauftragt. Ansonsten hat ConQuest Entertainment verraten, dass an "Bayonetta 3" so ziemlich dasselbe Team arbeitet, das schon den zweiten Teil entwickelt hat. Bisher ist jedoch nicht bekannt, ob wieder Hideki Kamiya und Yosuke Hashimoto in die Entwicklung involviert sind.

"Bayonetta" und "Bayonetta 2" werden am 16. Februar 2018 für die Nintendo Switch erscheinen. Für "Bayonetta 3" wurde noch kein Release-Zeitraum genannt.

Quelle: wccftech.com

Kommentare