Games.ch

Cyberpunk 2077 bekommt mindestens so viele DLCs wie The Witcher 3

Enthüllung vor dem Launch des Spiels

News Michael Sosinka

Wie es aussieht, werden die ersten DLCs von "Cyberpunk 2077" noch vor dem Launch des RPGs im September 2020 enthüllt.

Screenshot

Adam Kiciński, der Präsident von CD Projekt, hat bestätigt, dass "Cyberpunk 2077" nicht weniger DLCs als "The Witcher 3: Wild Hunt" bekommen wird. Wir erinnern uns: "The Witcher 3: Wild Hunt" wurde mit 16 etwas kleineren und kostenlosen DLC-Paketen sowie zwei umfangreichen Erweiterungen, "Hearts of Stone" und "Blood and Wine", versorgt.

Und wann werden wir etwas über die zusätzlichen Download-Inhalte von "Cyberpunk 2077" erfahren? Auch hier möchte sich CD Projekt an "The Witcher 3: Wild Hunt" orientieren. Die kostenlosen DLCs wurden damals noch vor dem Release des Fantasy-Rollenspiels enthüllt. Die grossen Erweiterungen blieben hingegen etwas länger geheim.

Demnach werden wir offenbar noch vor dem Launch von "Cyberpunk 2077" etwas über die ersten DLCs erfahren. "Cyberpunk 2077" wird am 17. September 2020 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen, ausser Corona funkt dazwischen.

Kommentare