Games.ch

Destiny 2: Kriegsgeist bestätigt

Termin für zweite Erweiterung

News Release-Termin Michael Sosinka

Bungie hat "Destiny 2: Kriegsgeist" bestätigt. Das ist die zweite Erweiterung, die ausserdem schon einen Termin bekommen hat.

Screenshot

Bungie hat mit "Kriegsgeist" die zweite Erweiterung für "Destiny 2" bestätigt. Sie wird am 8. Mai 2018 erscheinen. Mehr Infos wird es allerdings erst am 24. April 2018 im Enthüllungs-Stream geben. Man darf sich jedenfalls auf neue Orte freuen, an denen man auf neue Helden und Feinde treffen wird. Ausserdem sind neuen Aktivitäten und neue Beute an Bord.

Am 8. Mai 2018 startet auch Saison 3 und es heisst: "Saison 3 markiert den Anfang eines neuen Plans, wie wir Schmelztiegel-Inhalte verfügbar machen wollen. Die neuen Schmelztiegel-Karten für Kriegsgeist werden für alle Destiny 2-Spieler in der Spielersuche erhältlich sein. Das Gleiche gilt für Karten, die wir in Fluch des Osiris veröffentlicht haben. Um die Community im Schmelztiegel nicht auseinanderzureissen, wird jeder die neuen Arenen in Playlists wie Schnellspiel, Kompetitiv, Prüfungen der Neun, Eisenbanner sowie den neuen wöchentlich rotierenden, die Rumble und Hexenkessel beinhalten, sehen. Das bedeutet: Mehr Gegner für alle. Wenn es um Privatmatches geht, müssen Spieler die jedoch jede Erweiterung kaufen, um exklusiven Zugriff auf diese Schmelztiegel-Karten zu haben, will man sie mit anderen Spielern in Privatmatches spielen. Dieser Plan tritt ab dem 8. Mai mit dem Beginn von Saison 3 in Kraft."

In den kommenden Monaten möchte Bungie wichtiges Spieler-Feedback zusammentragen, um transformative Änderungen an Destiny 2 vorzunehmen. "In der Community finden bereits viele Gespräche über die Dinge statt, die wir für Saison 4 entwickeln. Unser Ziel für diese Features ist es, euch sowohl mehr Kontrolle darüber wie ihr Loadouts zusammenstellt zu geben, als auch mehr Gründe zu liefern, das Spiel langfristig zu zocken. Ausserdem wollen wir die aufregenden Momente zurückbringen, wenn man die perfekte Waffe erhält. Um das zu ermöglichen werden Updates wie Zufallsrolls bei Waffen, Waffenslotänderungen, Ausrüstungssammlungen und Urkunden an alle Spieler geliefert. Es gibt jetzt einen Plan für Änderungen am Prestige-Raid (einschliesslich Raid-Trakte), den wir in die nächste Development-Vorschau einbasteln. Mod-Änderungen werden auch in unseren neuen Plan für Zufallsrolls bei Waffen eingebaut," so der Game Director Christopher Barrett.

Screenshot

Kommentare