Games.ch

FIFA, Madden NFL & NHL könnten irgendwann nicht mehr jährlich erscheinen

Stattdessen Abo-Dienste & Live-Services

News Michael Sosinka

Laut Electronic Arts könnte es passieren, dass irgendwann keine jährlichen Spiele mehr zu "FIFA", "Madden NFL" und "NHL" erscheinen werden.

Screenshot

Momentan werden die Spiele zu "FIFA", "Madden NFL" und "NHL" noch jährlich veröffentlicht, doch laut dem EA-CEO Andrew Wilson könnte sich das irgendwann ändern. So schnell wird das allerdings nicht geschehen. "Es gibt ein paar Dinge, die zuerst passieren müssten. Wir machen jedes Jahr viel in einem FIFA- und Madden-Spiel. Es gibt eine Menge Programm-Code, den wir als Teil der neuen Versionen zur Verfügung stellen," so Andrew Wilson, der damit ausdrückt, dass viel verändert wird.

Er ergänzte: "Aber in Korea oder China machen wir das nicht so: Etwa alle vier Jahre veröffentlichen wir einen grossen, neuen Code-Drop und bieten schrittweise Änderungen an." Bei Mobile-Games entscheiden sich Electronic Arts und andere Entwickler ebenfalls für jährliche Updates statt für neue Spiele. Irgendwann könnte das auf andere Teile des Geschäfts ausgeweitet werden. Stattdessen könnte es Abo-Dienste bzw. Live-Services geben.

Kommentare