Games.ch

Final Fantasy XV-Producer über sein nächstes Projekt

Neues Game-Design & Spin-Off mit weiblichen Charakteren denkbar

News Michael Sosinka

Der "Final Fantasy XV"-Producer Hajime Tabata hat in einem Interview verraten, mit welchen Dingen er sich derzeit beschäftigt.

Screenshot

Während "Final Fantasy XV" weiter unterstützt wird, arbeiten der Producer Hajime Tabata und sein Team bereits an einem neuen Projekt. Hajime Tabata hat jetzt über seine Arbeit geplaudert: "Wir konzentrieren uns auf ein neues Spieldesign, das die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz und der prozeduralen Technologie weiter ausloten könnte. Wir wissen jetzt, dass für ein grosses und globales Projekt ein ganz anderer Entwicklungsprozess erforderlich sein wird."

Er ergänzte: "Wir wissen auch, wie sich unsere Game-Engine in Zukunft weiterentwickeln muss. All diese Elemente, die wir von Final Fantasy XV gelernt haben, werden die Grundlage dessen bilden, was wir in unserem nächsten Projekt anwenden. Ich glaube, dass dies ein Spiel sein wird, das nur wir - mit der Grundlage, auf die wir zurückgreifen können - erreichen können."

Ausserdem schliesst Hajime Tabata ein "Final Fantasy XV"-Spin-Off mit weiblichen Charakteren nicht aus: "Was einen rein weiblichen Roadtrip angeht: Wenn wir die Chance haben, ein paar Spin-Offs auf den Markt zu bringen, werde ich es definitiv in Betracht ziehen. Ausserdem würde ich gerne wissen, ob viele Fans Spass daran haben würden!"

Kommentare