Games.ch

Hitman 3 wird düsterer & erwachsener

Kein Publisher benötigt

News Michael Sosinka

Laut den Entwicklern wird "Hitman 3" einen anderen Ton anschlagen. Das Spiel soll düsterer und erwachsener wirken.

IO Interactive hat während eines Livestreams verraten, dass "Hitman 3" erwachsener, ernster und düsterer als die direkten Vorgänger ausfallen wird. Dennoch soll der Humor der Serie beibehalten werden. Wir werden erleben, wie das am Ende wirken wird.

Zudem hat IO Interactive verraten, dass man "Hitman 3" selbst veröffentlichen wird. Es wird also kein Publisher benötigt. "Hitman 3" wird im Januar 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen. Natürlich übernimmt man darin wieder die Rolle des Profikillers Agent 47.

Kommentare