Games.ch

JapaniManga Night 2016

Aus zwei mach drei: Das neue Konzept & Programm der JAN

News Roger

Geheimnisvolle Geishas und legendäre Monster, Hightech und verrückte Modetrends. Bunte Manga-Welten, Esskultur und Neonlicht: Japan fasziniert. Und Japan boomt! So lockt die JapAniManga Night 2016 mit mehr Attraktionen als je zuvor. Erlebt packende Shows und Konzerte, spannende Referate, Filme, Stars und DJs mit Japanfans und Cosplayern aus aller Welt. Yōkoso!

Screenshot

Nach der ausverkauften Premiere in Davos haben sich die Veranstalter der JapaniManga Night intensiv überlegt, wie die Connvention weiter verbessert und sie der steigenden Nachfrage nach "mehr" gerecht werden können. Als Resultat davon wird das Festival neu an drei Tagen stattfinden und es werden weitere Lokalitäten rund um das Kongresszentrum akquiriert.

Jeder Tag bekommt seine besonderen Schwerpunkte und je nach Interesse hat die JAN unterschiedliche Tickets im Angebot, damit für jedes Gusto und Geldbeutel etwas dabei ist.

Für die, die wollen, beginnt die diesjährige JapAniManga Night bereits am Freitagabend mit der grossen Japan Rock / Pop Konzertnacht. Die "Japan Music Night" soll ein kleines J-Music Festival für sich werden und wird zwei bis drei hochkarätige Konzerte bieten. Die genauen Acts werden bekanntgegeben, sobald die Verhandlungen mit den Bandmanagements abgeschlossen sind. Tickets für die "Japan Music Night" werden separat oder in Kombination mit der klassischen JapAniManga Night erhältlich sein.

Am Samstagmorgen beginnt die klassische JapAniManga Night mit zwei Tagen Programm und Aktivitäten bis tief in die Nacht. Die Besucher der JAN erwartet mehr Programm als je zuvor, nicht zuletzt dank der grossen CosplayGEN Awards Show und Preisverleihung am Samstagabend. Workshops, J-Food, Ausstellungen, Gaming, Cosplay, Filmvorführungen, Fan- und Kulturkonzerte, Gäste, Konferenzen und noch einiges mehr. Besonders um einige Programmpunkte zu Wirtschaft und Gesellschaft möchten die Veranstalter die klassische Convention erweitern um auch ausgewachsenen Japan-Interessierten neues Denkfutter zu bieten.

Um Familien, besonders aus der Region, einen Einblick in die JapAniManga Night zu ermöglichen bieten die JAN für den Sonntag eine limitierte Anzahl Schnuppertickets an und erkläret diesen somit gleich auch zum "Family Sunday". Die verschiedenen JAN-Teams werden sich für diesen Tag einige Schmankerl besonders für Kids ausdenken, während das restliche Programm mit viel Japan-Kultur und -Reiseinspiration sich an alle Besucher richtet.

Luxus-Tickets?

Durch das wachsende Programm und die professionelleren Shows entstehen gemäss dem Veranstalter auch höhere Kosten, die es zu decken gilt.Einer 2-Klassen-Gesellschaft soll es aber keine geben. Neu wird es den "Official Supporter Festival Pass" geben. Zusätzlich zum Eintritt an sämtliche Events an (allen 3 Tagen) enthält dieses Spezialticket einen freiwilligen, Crowdfunding-mässigen Supporterbeitrag der es dem Veranstalter ermöglicht, die JapAniManga Night weiter zu entwickeln und einer wachsenden Community zu einem fairen Preis zugänglich zu machen.10% des Supporter-Beitrages wird an den Momo-Kaki Fund für Waisenkinder der Tohoku-Katastrophegehen.

Als zusätzliches Dankeschön für die Unterstützung erhält jeder offizielle Supporter einen kleinen Goodiebag, ein spezielles Eintrittsarmband und wird inklusive seiner Grussbotschaft im Programmheft erwähnt.

Die Tickets

Ab 18. Februar, 12:00 via Starticket erhältlich

Japan Music Night Einzeleintritt (Fr): CHF 45.-
JapAniManga Night Einzeleintritt (Sa-So): CHF 65.-
Festivalpass (Fr-So): CHF 95.-
Official Supporter Festival Pass: CHF 150.-
Family Sunday Schnupperticket (So): ab 2 Familienmitgliedern CHF 25.- Erwachsene, CHF 20.- Jugendliche, Kinder unter 10 Jahre gratis

Quelle: JapaniManga Night

Kommentare