Games.ch

Minecraft Festival kurz nach Ankündigung abgesagt

Minecraft Live findet weiterhin statt

News Michael Sosinka

Das Minecraft Festival wurde jetzt auch wegen des Coronavirus abgesagt bzw. auf das nächste Jahr verschoben. Es hätte im September 2020 stattfinden sollen.

Screenshot

Das Minecraft Festival, das erst kürzlich angekündigt wurde, wurde aufgrund des Coronavirus wieder abgesagt. Es hätte im September 2020 in Orlando, Florida stattfinden sollen. Jetzt muss bis Herbst 2021 gewartet werden. Dafür wird weiterhin "Minecraft Live" stattfinden. Via Livestream wird man viele Neuigkeiten und Ankündigungen erfahren. Ein Termin wurde nicht genannt.

Das Statement: "In den letzten Wochen hat der Ausbruch von COVID-19 viele Organisatoren dazu veranlasst, Versammlungen und Veranstaltungen in der ganzen Welt abzusagen oder zu verschieben, um die Gesundheit und Sicherheit ihrer Gäste zu gewährleisten. Die Situation rund um das Minecraft Festival ist jedoch ein wenig anders. Der September ist noch viele Monate entfernt, und wir machen keine Vorhersagen darüber, wie lange es dauern wird, den Ausbruch hinter uns zu lassen. Diese Entscheidung ist vielmehr das Ergebnis der umfangreichen Vorbereitungen, die für die Organisation einer solchen Mammutveranstaltung erforderlich sind."

Es heisst weiter: "Unsere Partner, Produzenten und Aussteller sind in allen Teilen der Welt ansässig, und im Moment können wir uns nicht so treffen und zusammenarbeiten, wie wir es müssten. Ohne genau zu wissen, wann wir die Planung wieder aufnehmen können, haben wir beschlossen, die Veranstaltung zu verschieben. Auf diese Weise können wir sicherstellen, dass das Event im nächsten Jahr die erstaunliche Veranstaltung wird, die unsere Community erwartet und verdient."

Kommentare