Games.ch

Wird Warner Bros. Interactive Entertainment verkauft?

Take-Two, EA & Activision Blizzard im Gespräch

News Gerücht Michael Sosinka

AT&T möchte angeblich Warner Bros. Interactive Entertainment verkaufen. Take-Two, Electronic Arts und Activision Blizzard sollen ein Interesse haben.

Screenshot

Einem neuen Bericht von CNBC zufolge könnte Warner Bros. Interactive Entertainment, der Publisher hinter Marken wie "Mortal Kombat", "Batman", "Harry Potter", "Der Herr der Ringe" und "LEGO", bald verkauft werden. AT&T, die Muttergesellschaft von Warner Bros. Interactive Entertainment, will damit zirka vier Milliarden US-Dollar einnehmen.

Wie es weiter heisst, könnten Take-Two Interactive, Electronic Arts und Activision Blizzard einige der möglichen Kandidaten für eine solche Übernahme sein. Einen handfesten Deal gibt es noch nicht. Allerdings ist das Ganze bisher nur ein Gerücht.

Quelle: www.cnbc.com

Kommentare