Games.ch

Quantum Error wird DualSense-Features nutzen

Entwickler sind sehr gespannt

News Michael Sosinka

Der First-Person-Horror-Shooter "Quantum Error" wird vom DualSense-Controller der PlayStation 5 profitieren, so die Entwickler.

Screenshot

Der First-Person-Horror-Shooter "Quantum Error" wird die Möglichkeiten des neuen DualSense-Controllers der PlayStation 5 nutzen. Dakoda Jones und Micah Jones von TeamKill Media sprachen in den höchsten Tönen vom DualSense-Controller und nannten ihn "super aufregend", bevor sie hinzufügten: "Die neuen Trigger und das haptische Feedback werden einige erstaunliche Möglichkeiten für Spiele ermöglichen, bestimmte Momente im Gameplay viel besser als bisher auszudrücken."

Und weiter: "Wir haben auf jeden Fall vor, die neuen Funktionen, insbesondere das haptische Feedback und die Trigger, zu nutzen. Die Möglichkeit, an den Triggern einen Widerstand zu haben, wird eine wirklich coole Möglichkeit sein, die Spannung und das Eintauchen in das Erlebnis zu steigern. Wir können es zum Beispiel in einem Rätsel verwenden, bei dem das Feedback dagegen ankämpft, dass man versucht, etwas aufzubrechen, um einem Bereich zu entkommen."

Kommentare