Games.ch

The Division 2 bekommt heute neues Update

Version 8.5 erscheint nächste Woche

News Michael Sosinka

Sowohl heute als auch in der nächsten Woche wird jeweils ein neues Update für "The Division 2" erscheinen. Momentan finden Wartungsarbeiten statt.

Screenshot

Seit heute um 8:30 Uhr finden Wartungsarbeiten an den Servern von "The Division 2" statt. Anschliessend wird ein neues Update bereitgestellt. Nachfolgend lest ihr die Änderungen.

Wartungs-Notes

  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass die Tip of the Spear Talente "Aggressive Recon" und "Crossbow Expert" getriggert wurden, wenn man in einem DZ Safe House oder einem DZ Kontrollpunkt steht.
  • Ein Fehler wurde behoben, bei dem gezieltes Loot mehrfach droppt, wenn die Zielübungen in Open World Aktivitäten gescheitert sind und dann neu gestartet wurden.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass Spieler Schaden erleiden, wenn sie einen Gegner besiegen, der vom "Full Flag" Debuff betroffen war.
  • Ein Fehler wurde behoben, der dazu führte, dass keine Explosion an besiegten Spielern geschieht, wenn ein Gegner, der vom "Full Flag" Debuff betroffen ist, besiegt wurde.

Spiele-Balance

  • Lady Death wird nicht weiter Geschütz-Skills erhöhen.

In der nächsten Woche soll zudem das umfangreichere Title-Update 8.5 veröffentlicht werden. Dazu heisst es: "TU8.5 ist ein Client-Update, das es uns erlaubt, mehr Fixes und Änderungen einzuführen, die beispielsweise eine UI-Änderung benötigen. Es benötigt daher aber auch etwas mehr Zeit, um getestet zu werden. Ein weiteres Update, das momentan für später im April angesetzt ist, wird ebenfalls weitere Änderungen beinhalten, die noch nicht ganz fertig sind." Die geplanten Änderungen dieser Updates findet ihr hier.

Kommentare