Games.ch

Amplifier Game Invest gründet C77 Entertainment

Grosse Actionspiele für PC & Konsolen sollen entstehen

News Michael Sosinka

Amplifier Game Invest hat ein weiteres Studio gegründet. Dabei handelt es sich um C77 Entertainment, bei dem eine neue Marke entsteht.

Screenshot

Die Embracer-Tochtergesellschaft Amplifier Game Invest hat die Gründung von C77 Entertainment angekündigt, einem neuen Studio mit Sitz in Seattle. Das soll sich auf grosse Action-Erlebnisse für PC und Konsolen konzentrieren. Es ist das erste Studio von Amplifier Game Invest in Nordamerika. Die Embracer Group ist die Muttergesellschaft von THQ Nordic.

C77 Entertainment wird von Mattias Kylen und Kenny Magnusson geleitet. Die schwedischen Entwickler haben an vielen AAA-Titeln gearbeitet, darunter die "Battlefield"-Serie, die "Halo"-Serie und "inFamous: Second Son". Derzeit ist ein sechsköpfiges Team bei C77 Entertainment beschäftigt. Es wird eine neue Marke entwickelt.

Kommentare