Games.ch

Silent Hills

Vielleicht nicht exklusiv für PlayStation 4

News Katja Wernicke

Das auf der gamescom 2014 angekündigte Horrorspiel „Silent Hills“ könnte wahrscheinlich auf auf der Xbox One erscheinen und wäre damit nicht PS4-exklusiv. Darauf deutet zumindest ein aktuellen Gerücht hin - eine offizielle Stellungnahme zu den Plattformen gibt es bisher aber noch nicht.

Screenshot

„Metal Gear Solid“-Schöpfer Hideo Kojima hat gemeinsam mit dem Filmemacher Guillermo del Toro „Silent Hills“ angekündigt, zudem bereits im PlayStation Network unter dem Namen „P.T.“ eine Demo zu finden ist. Da der Titel während der Sony-Pressekonferenz angekündigt wurde, ging man bisher von einem PlayStation-4-exklusiven Titel aus. Dank eines Newsletters von PlayStation Italien könnte diese Vermutung aber falsch sein.

Im Promobild von den gamescom-Highlightes sind prominente Spiele wie „Until Dawn“, „Bloodborne“ oder „The Order 1886“ als Sony-exklusive Spiele markiert. Dieser Hinweis fehlt allerdings bei „P.T.“, dem interaktiven Teaser zu „Silent Hills“. Was es damit auf sich hat, bleibt bisher noch im unklaren.

Konkrete Informationen zu „Silent Hills“ stehen bisher genauso aus wie ein Release-Termin. Kojima und Del Torro wollen aber den Spielern wirklich das Fürchten lehren.

Kommentare