Games.ch

Daedalic gründet neues Studio in München

Besteht auf Shift Happens-Machern

News Michael Sosinka

Daedalic Entertainment hat ein neues Studio in München eröffnet, das fast komplett aus "Shift Happens"-Entwicklern besteht.

Screenshot

Daedalic Entertainment eröffnet ein neues Studio in München, das nahezu vollständig aus Mitarbeitern von Klonk Games besteht, das für den Puzzle-Plattformer "Shift Happens" bekannt ist. Oliver Machek wird der Studioleiter und Creative Director des aktuell achtköpfigen Teams sein.

Das erste Projekt des Studios in München wird das nächste Spiel des Daedalic-Mitgründers Jan "Poki" Müller-Michaelis sein. "Wir teilen Daedalics Idealismus, wir werden Spiele mit Anspruch und Haltung machen. Als komplettes Team bei Daedalic weiter machen zu können, gibt uns sehr viel Sicherheit und wir können uns auf das konzentrieren, was uns am wichtigsten ist, gute Games," so Oliver Machek.

Kommentare