Games.ch

Diablo 4 ohne Offline-Modus

Details zur offenen Spielwelt

News Michael Sosinka

Das Action-Rollenspiel "Diablo 4" wird auf zahlreiche MMO-Features setzen. Dies bedeutet, dass es keinen Offline-Modus geben wird.

Screenshot

"Diablo 4" wird keinen Offline-Modus haben. Man muss also ständig mit dem Internet verbunden sein. Der Lead-Designer Joe Shely ist darauf eingegangen: "Es gibt eine grosse, nahtlose, verbundene und gemeinsame Welt, in der es in Dungeons hinabgeht. Man kann sich mit seinen Freunden zusammentun, Handel treiben und es gibt PvP. Wir glauben, dass der beste Weg, das alles zu erleben, in einer Welt liegt, die online ist."

"Diablo 4" wird fünf grosse, zusammenhängende Regionen aufweisen, mit einem Tag-Nacht-Zyklus und einem dynamischen Wettersystem. Die Spieler können darin nach eigenem Ermessen umherziehen, während Städte als soziale Hubs dienen. Zudem gibt es PvP-Gebiete. "Diablo 4" hat also einige MMO-Features auf Lager. Dennoch kann man auch alleine spielen, oder lokal mit einem Freund, zumindest auf Konsolen.

Kommentare