Die Siedler - Vorschau / Preview

Klassischer Spass mit neuen Elementen

Vorschau Video Franziska Behner

Die Siedler: Release-Termin

Wie uns die Entwickler bei der Spielvorstellung verraten haben, wird es verschiedene sammelbare Items geben und auch neue Titel, mit denen ihr euch schmücken könnt. Doch all das sind optische Veränderungen: In "Die Siedler" kommt es auf eure Skills an!

Screenshot

Allzu lange müsst ihr auf "Die Siedler" übrigens nicht mehr warten: Wie Ubisoft verrät, soll das Aufbaustrategiespiel bereits am 17. März 2022 via Ubisoft Connect und Epic Games Store erscheinen. Auf die Plätze, fertig, bauen!

Closed Beta im Januar

Wenn ihr es jetzt kaum noch erwarten könnt, das typische "Siedler"-Gewusel zu erleben, haben wir einen Tipp für euch: Ab sofort könnt ihr euch für die Closed Beta registrieren (www.thesettlers.com), die vom 20. Januar 2021 bis 24. Januar 2021 läuft. Neben dem Tutorial werdet ihr dabei zwei Fraktionen und zwei Maps erleben sowie Skirmish-Matches spielen.

Ausblick

Bisher hat uns "Die Siedler" wirklich gut gefallen. Der Wuselfaktor ist durchaus vorhanden, und es macht Spass, den kleinen Figuren bei ihrer Arbeit zuzusehen. Für unseren Geschmack könnten sie sogar noch ein Stück detaillierter zu Werke gehen, wirklich auf jeden Baustellenstein schlagen usw. Der verstärkte Fokus auf Logistik bedarf ein wenig Umdenken, was herausfordernd sein kann und gleichzeitig neue Möglichkeiten bringt. Wir sind gespannt, ob sich das auch in der gesamten Länge der Kampagne zeigen wird. Aufgrund der frühen Version war die Auflösung noch nicht so gut wie später zum Release, und die Skirmish-Matches endeten unangenehm abrupt: Wir gehen stark davon aus, dass sich das im fertigen Spiel ändert und wir ein weicheres Ende erleben. Die Wege für ein klassisches "Siedler"-Spiel mit ein paar neuen Mechaniken sind auf jeden Fall gesetzt, und wir freuen uns darauf, die verschiedenen Karten zu erkunden.

Kommentare

Die Siedler (2022) Artikel