Games.ch

Hund & Frau für Kingdom Come: Deliverance

Weiterhin als kostenlose DLCs geplant

News Michael Sosinka

Ein Hund als Begleiter und eine Quest-Reihe mit einer Frau als spielbaren Charakter in "Kingdom Come: Deliverance"? Das soll es weiterhin geben.

Screenshot

Die Warhorse Studios haben einst versprochen, in "Kingdom Come: Deliverance" einen Hund als Begleiter einzubauen. Zudem sollte es eine Quest-Reihe mit einer Frau als spielbaren Charakter geben. Doch was ist daraus geworden? Viele Spieler befürchten jetzt, dass sich die Pläne geändert haben, aber das ist nicht der Fall.

Der Creative Director Daniel Vávra reagierte auf Twitter folgendermassen: "Wir haben vor einem Jahr gesagt, dass Hundebegleiter, weibliche Charakter-Quests und andere Dinge als kostenlose DLCs für Unterstützer veröffentlicht werden. Und das ist immer noch so. Derzeit arbeiten wir bereits an den Animationen für den Hund."

Er ergänzte: "Wir haben nur gesagt, dass wir uns derzeit auf Patches und das Polishing konzentrieren. Wir werden diese Sachen später liefern, aber derzeit haben wir kein genaues Datum in Stein gemeisselt." Das Beheben von Fehlern steht also im Vordergrund.

Kommentare