Games.ch

Zwei neue Videospiel-Filme in Arbeit

Silent Hill & Project Zero

News Michael Sosinka

Der Regisseur Christophe Gans arbeitet an Videospiel-Filmen zu "Silent Hill" und "Project Zero". Es wird also Horror geboten.

Screenshot

Der Regisseur Christophe Gans ("Silent Hill", "Der Pakt der Wölfe", "Die Schöne und das Biest") hat in einem Interview angekündigt, dass er an zwei neuen Videospiel-Filmen arbeitet, "Silent Hill" und "Project Zero" ("Fatal Frame"). Man darf sich also auf Horror freuen.

"Ich habe zwei Horrorfilm-Projekte mit Victor Hadida. Ich arbeite an der Adaption des Videospiels Project Zero (Fatal Frame). Der Film wird in Japan stattfinden. Ich möchte vor allem nicht, dass das Spiel aus seiner japanischen Spukhaus-Kulisse gerissen wird. Und wir arbeiten auch an einem neuen Silent Hill. Das Projekt wird immer in dieser Atmosphäre einer kleinen amerikanischen Stadt verankert sein, die vom Puritanismus geprägt ist. Ich denke, es ist an der Zeit, ein neuen Teil zu machen," so Christophe Gans. Weitere Infos sind nicht verfügbar.

Kommentare