Need for Speed: Most Wanted

Gespielt: Heat it on – das FBI brennt auf dich

Vorschau Roger

GAMES.CH spielt das neue "Need for Speed: Most Wanted", sagt euch was passiert wenn ihr den Cops ihre schönen Autos zerbeult, die richtig sauer werden und Mama (das FBI) rufen, wühlen Matsch mit dem neuen Hummer H1 Alpha auf, demolieren ein paar Polizeiautos und riskieren einen ersten Blick auf ein Auto, das nicht nur Männerherzen höher schlagen lässt: Den Koenigsegg Agera R, 1150 PS, 418 km/h Spitze, Kaufpreis 1,5 Mio CHF. Noch fragen? Lesen! "Need for Speed: Most Wanted"-Hands-on.

von Ryan Southern / Benjamin Kratsch

Die Gewalt von vier Tonnen presst sich in das Aluminium des Polizeiautos Marke Ford Crown Victoria. Die Metalle verkeilen sich, reissen einander auf, kreischen und quietschen. Die Polizei von Fairhaven City will uns in die Zange nehmen, wollte mit einem Fahrzeug von Links und einem von Rechts angreifen, uns jede Möglichkeit nehmen aus der Falle zu entkommen und so direkt in die Mauer aus dicken Chevrolet Suburban SUVs des FCPD knallen. Aber ohne uns: Mal kurz nach rechts gezogen und schon hängt der Erste in der Bande, dann nach links ausscheren und sein Kollege wird mit Fullspeed abgeschossen. Ein Blick auf die Karte, ah da ist eine Abkürzung. Und da vorne eine dicke fette Polizeisperre. Was also tun? Einfach mal versuchen durchzubrechen? Wäre mit dem neuen Hammer H1 sicher machbar wie wir beim ausführlichen Anspieltermin auf EAs Summer Showcase in Redwood City herausgefunden haben.

Screenshot

Hindernis auf 12 Uhr? Da fliege ich lieber

Vollgas geben und durchbrechen? Hmm dank der 300 PS wäre das durchaus möglich. Allerdings spielt der Hummer seine Stärken nicht gerade auf Asphalt aus und die clevere KI hier eine doppelt gesicherte Sperre eingerichtet: Die Strasse wird direkt von SUVs versperrt und dahinter lauert ein zweiter Absperring aus normalen Polizeiautos wie dem Crown Victoria. Ein Angriff wäre machbar, einfacher geht es aber mit einem Blick auf die Karte. Die zeigt nämlich eine nette Sprungschanze direkt neben unserer Strecke – Vollbremsung, abbiegen, über die Schanze springen und mit Vollkaracho durch eine Werbetafel. Ein paar Cops fliegen zwar hinterer, deren Autos sind aber nicht so verdammt gut gefedert wie unser Hummer H1 Alpha mit seinen 22-Zoll-Felgen.

Screenshot

Kommentare