Games.ch

NieR Automata hatte ein letztes Geheimnis

Es wurde jetzt entdeckt

News Michael Sosinka

Ein Modder hat jetzt das letzte Geheimnis von "NieR Automata" gefunden. Das wurde von den Entwicklern und dem Director bestätigt.

Screenshot

In der "Weekly Famitsu, die im März 2018 erschienen ist, sagte der Director Yoko Taro, dass es ein letztes "NieR: Automata"-Geheimnis" gäben würde, das die Spieler noch entdecken müssten. Drei Jahre und 10 Monate nach der Veröffentlichung des Spiels wurde es endlich gefunden.

"Ich habe einen Cheat-Code in NieR: Automata gefunden, mit dem man direkt nach dem Töten des ersten Endgegners zum letzten Ende springen und die Bonus-Modi freischalten kann," so der Modder Lance McDonald auf Twitter. "Ich werde bald ein vollständiges Video machen. Es ist kein Glitch, sondern ein tatsächlicher Cheat-Code, der fest in die Engine codiert ist."

Das wurde von den Entwicklern bestätigt, denn auf dem offiziellen Twitter-Account der "NieR"-Serie heisst es: "Das letzte Geheimnis von NieR: Automata wurde entdeckt. Es enthält Spoiler. Wenn ihr es also noch nicht gespielt habt, seid bitte in den sozialen Medien vorsichtig." Von Yoko Taro wurde das Ganze übrigens auch als das letzte Geheimnis von "NieR Automata" bestätigt.

Kommentare