Games.ch

Sony-Patent zeigt neuen PlayStation-Controller

Für PS5 gedacht?

News Gerücht Michael Sosinka

Es ist ein neues Sony-Patent aufgetaucht, das einen PlayStation-Controller mit zwei zusätzlichen Tasten zeigt. Wird das Ganze für die PlayStation 5 umgesetzt?

Screenshot

Am 26. Dezember 2019 wurde auf Sony ein Patent für einen neuen PlayStation-Controller zugelassen. Dieser ähnelt auf der Vorderseite dem bekannten DualShock 4-Design, das die meisten Spieler von der PlayStation 4 gewohnt sind. Die grosse Änderung befindet sich auf der Rückseite.

Über die angepassten Trigger für den PS5-Controller (und andere Überarbeitungen) wurde schon berichtet, aber nun sind zwei weitere Tasten auf der Rückseite dazu gekommen, die sich in etwa auf der Höhe der Analog-Sticks befinden. Die neuen Tasten scheinen programmierbar zu sein, um die Funktionen anderer Buttons auszuführen.

Und wie es aussieht, hat sich Sony noch nicht für die finale Positionierung der Tasten entschieden. Dieses Design könnte für die PlayStation 5 zum Einsatz kommen. Die Frage ist, ob das für den Standard-Controller gilt. Es könnte auch eine Pro/Premium-Variante geplant sein. Allerdings muss beachtet werden, dass ein Patent natürlich nicht zwingend umgesetzt werden muss.

Kommentare