Games.ch

Spätestens ein Jahr nach Resident Evil Village wird Revelations 3 erscheinen

Insider liefert neue Infos

News Gerücht Michael Sosinka

Der bekannte Capcom-Insider "Dusk Golem" berichtet jetzt über "Resident Evil Revelations 3", das vielleicht gar nicht so heissen wird.

Screenshot

Der bekannte Capcom-Insider "Dusk Golem", an dessen Aussagen oft etwas dran ist, behauptet jetzt, dass sich "Resident Evil Revelations 3" schon seit fast vier Jahren in der Entwicklung befindet. Demnach wird das Spiel innerhalb eines Jahres nach "Resident Evil Village" erscheinen. Capcom möchte das Rampenlicht momentan nicht von "Resident Evil Village" nehmen, weswegen es bisher auch keine Ankündigung gab. Das Unternehmen wird über den Titel also erst sprechen, wenn "Resident Evil Village" auf dem Markt ist. Wenn die Insider-Infos stimmen, dürfte "Resident Evil Revelations 3" allerdings noch in diesem Jahr enthüllt werden.

"Dusk Golem" weist jedoch darauf hin, dass es vielleicht gar nicht "Resident Evil Revelations 3" heissen wird. Das Horrorspiel ist intern als "Resident Evil Outrage" bekannt und soll ein ähnlich grosses Budget wie "Resident Evil Village" haben, was der Grund sein könnte, warum Capcom es nicht mit "Revelations" in Verbindung bringen möchte. "Dusk Golem" liess ausserdem durchblicken, dass das Game für eine gewisse Zeit exklusiv auf der Nintendo Switch sein wird, bevor es für anderen Plattformen erscheint. Von der Bedeutung für das gesamte Franchise soll sich das neue "Revelations"-Projekt auf dem Niveau von "Resident Evil: Code Veronica" bewegen.

Kommentare