Games.ch

Termin, Gameplay & neuer Trailer zu Resident Evil Village

Release auch auf Xbox One & PS4 - PS5-Demo erhältlich

News Release-Termin Michael Sosinka

Das "Resident Evil Showcase" hat viel geliefert. Es gibt einen Trailer, Gameplay, den Termin und die Demo zu "Resident Evil Village" zu vermelden.

Capcom hat im Rahmen des gestrigen Livestreams bestätigt, dass "Resident Evil Village" am 7. Mai 2021 für PC, Xbox Series X/S, PlayStation 5, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird. Genau, es wurde auch eine Last-Gen-Version angekündigt, inklusive eines kostenlosen Upgrades auf die Current-Gen.

Ausserdem ist eine Deluxe-Version des Spiels vorbestellbar, die mehrere Bonusgegenstände enthält, darunter eine Samurai-Edge-Waffe, eine Option, die Musik im Speicherraum und die Schreibmaschinen, auf denen man speichert, durch die Musik und das Tonbandgerät aus "Resident Evil 7 Biohazard" zu ersetzen, sowie weitere Boni. Man kann auch die "Collector's Edition" holen, die alles aus der "Deluxe Edition" plus eine Chris Redfield-Statue, ein Poster, ein Kunstbuch und eine SteelBook-Hülle in einer speziellen "Collector's Edition"-Box bietet.

Während des Showcase wurden ein neuer Trailer und Gameplay gezeigt. Ausserdem wurde ein PS5-Demo veröffentlicht, die jetzt zum Download bereitsteht. Später im Frühjahr 2021 werden alle Plattformen mit einer separaten Probierfassung versorgt. Die exklusive PS5-Demo heisst "Maiden" und ist kein Teil des eigentlichen Hauptspiels: "Anstatt einen Ausschnitt aus dem vollständigen Spiel zu bieten, wird Maiden als eine Art kurze Nebengeschichte fungieren, die in der gleichen Welt wie Resident Evil Village stattfindet, aber zu einem anderen Zeitpunkt als die Hauptgeschichte. Anstatt als Ethan Winters zu spielen, wird man als eine Frau spielen, die nur als Maiden bekannt ist, während sie versucht, ihren Weg aus dem Schloss zu finden."

Kommentare