Games.ch

Resident Evil Village offenbar mit Open-World-Elementen

Sexuelle Inhalte gibt es auch

News Gerücht Michael Sosinka

"Resident Evil Village" wird wohl auf Open-World-Elemente setzen. Offenbar kommt auch das "Metroidvania"-Spielprinzip zum Einsatz.

Screenshot

Capcom hat die offizielle Steam-Seite von "Resident Evil Village" mit neuen Tags versehen, darunter "Open World" und "Sexuelle Inhalte". Wie es also aussieht, wird das Horrorspiel auf Open-World-Elemente setzen, die Capcom bisher nicht näher erläutert hat.

Der bekannte Insider "AestheticGamer" aka "Dusk Golem" schreibt dazu auf Twitter: "Resident Evil Village hat eine Art kleines Open-World-Design, Metroidvania ist das richtige Wort, welches das Team verwendet. Der Schwerpunkt liegt mehr auf der Erkundung, der Verbindung aller Bereiche und der Rückkehr zu den Bereichen als bei den meisten aktuellen RE-Spielen."

"Resident Evil Village" wird am 7. Mai 2021 für PC, Xbox Series X/S, PlayStation 5, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Kommentare