Games.ch

Riot Games übernimmt Hypixel Studios

Die Macher von Hytale

News Michael Sosinka

Riot Games ("League of Legends") hat die Hypixel Studios ("Hytale") übernommen. Davon sollen beide Unternehmen profitieren.

Screenshot

Riot Games ("League of Legends") hat die Hypixel Studios ("Hytale") gekauft. "Wir kennen das Team hinter den Hypixel Studios seit mehreren Jahren und von Anfang an waren sie die Art von Visionären, die wir unterstützen wollen; ein leidenschaftliches Studio, das sich der Aufgabe verschrieben hat, Spielern eine bahnbrechende, Genre-definierende Erfahrung zu bieten," sagt Dylan Jadeja, der Präsident von Riot Games. "In den letzten 18 Monaten hatten wir das Glück, die Hypixel Studios bei der Umsetzung ihrer Vision zu beraten, ein Spielgenre zu entwickeln, das eine unglaublich breite Palette von Spielern auf der ganzen Welt erreicht. Jetzt, da sie sich auf den Einstieg in das nächste Kapitel vorbereiten, freuen wir uns, unsere Partnerschaft durch diese Übernahme auf die nächste Stufe zu heben. Wir freuen uns darauf, die Hypixel Studios auf ihrem Weg durch den Entwicklungsprozess zu unterstützen, ihnen beim Wachstum zu helfen und auch von ihnen zu lernen."

Der neu ernannte CEO der Hypixel Studios, Aaron "Noxy" Donaghey, fügt hinzu: "Die Reaktionen der Spieler auf Hytale haben uns umgehauen und Riot ist der richtige Partner, um uns dabei zu helfen, ein Spiel zu liefern, das den Erwartungen der Spieler gerecht wird. Seit unseren ersten Treffen mit der Führung von Riot, lange vor ihrer ersten Investition, haben wir mit Riot einen Partner gefunden, der ein ähnliches Engagement für die Unterstützung der Spieler zeigt. Wenn die Entwicklung in vollem Gange ist, werden wir von den Ressourcen, dem Know-How und der Erfahrung von Riot profitieren und gleichzeitig die operative Unabhängigkeit bewahren, die unseren bisherigen Erfolg ermöglicht hat."

Kommentare