Games.ch

Neue Infos zu Scalebound für Xbox One

Drachen sind Gefährten

News Michael Sosinka

Microsofts Ken Lobb hat ein paar Infofetzen zu "Scalebound" verraten, an dem momentan Platinum Games arbeitet. Der Release im Jahr 2015 ist dabei noch ziemlich unsicher.

Screenshot

Bereits auf der E3 2014 wurde angekündigt, dass Platinum Games ("Bayonetta 2", "Metal Gear Rising: Revengeance") an "Scalebound" arbeitet, aber so richtig viele Infos gibt es zu dem Spiel leider noch nicht zu vermelden. Ken Lobb, Creative Director bei den Microsoft Studios, hat sich in einem Podcast zu "Scalebound" geäussert. Laut ihm kam Platinum Games vor etwa zwei Jahren mit der Idee für das Spiel auf Microsoft zu.

Und wie er weiter sagte, vereint "Scalebound" das Beste, was Platinum Games und Microsoft machen. Ausserdem soll die Partnerschaft verstärkt westliche Spieler ansprechen. Die Drachen in "Scalebound" sind übrigens keine Feinde, so Ken Lobb, sie werden Gefährten sein und eine wichtige Rolle einnehmen. Ansonsten wird noch eine riesige Spielwelt versprochen und ein AAA-Titel soll "Scalebound" ebenfalls werden. Erstes Gameplay wird in diesem Jahr gezeigt, aber ob das Game in 2015 auf den Markt kommt, ist nicht gesichert.

Kommentare