Games.ch

Sony sagt Teilnahme an PAX East 2020 ab

Vorsichtsmassnahme wegen Coronavirus

News Michael Sosinka

Sony Interactive Entertainment wird aufgrund des Coronavirus nicht an der PAX East 2020 in Boston teilnehmen, wie jetzt bestätigt wurde.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment hat seine Teilnahme an der PAX East 2020 in Boston abgesagt, die in der nächsten Woche stattfindet. Das Ganze wird mit dem Coronavirus begründet und dient als Vorsichtsmassnahme. Sony wollte unter anderem eine spielbare Demo von "The Last of Us Part 2" ausstellen.

Das Statement: "Sony Interactive Entertainment hat heute die Entscheidung getroffen, seine Teilnahme an der PAX East in Boston in diesem Jahr aufgrund zunehmender Bedenken im Zusammenhang mit COVID-19 (auch bekannt als Coronavirus) abzusagen. Wir hielten dies für die sicherste Option, da sich die Situation täglich ändert. Wir sind enttäuscht, unsere Teilnahme an dieser Veranstaltung abzusagen, aber die Gesundheit und Sicherheit unserer weltweiten Belegschaft ist unsere grösste Sorge."

Kommentare