Games.ch

Luminous Productions hat grosse Ambitionen

Weltweit erfolgreiche AAA-Marke

News Michael Sosinka

Die neue Marke von Luminous Productions soll sich mit anderen grossen Namen von Square Enix messen können, darunter "Final Fantasy" oder "Dragon Quest".

Screenshot

Square Enix hat längst verraten, dass Luminous Productions auf grosse und qualitativ hochwertige AAA-Spiele umgestellt wurde. An was genau das Studio arbeitet, ist offiziell nicht bekannt, aber es zeigt sich, dass die Ambitionen für die neue Marke sehr gross sind.

In einer Reihe von Interviews sprachen der Square Enix-Präsident Yosuke Matsuda und der Luminous Productions-Studio-Chef Takeshi Aramaki ausführlich über die Rolle des Studios. Wenn es darum geht, welche Art von Spielen Luminous Productions entwickeln will, dann heisst es, dass sie im AAA-Bereich liegen sollen.

Takeshi Aramaki sagte, dass das Ziel der Entwicklung darin besteht, ein Franchise mit weltweiter Anziehungskraft zu erschaffen, also nicht nur für Japan, das sich gegen die anderen internationalen Marken des Unternehmens behaupten kann. "Unser Ziel ist es, unserem Publikum eine völlig neue, weltweit marktfähige IP zu bieten," so die Aussage.

Kommentare