Games.ch

L.A. Noire: The VR Case Files für PSVR veröffentlicht

Launch-Trailer steht bereit

News Video Michael Sosinka

"L.A. Noire: The VR Case Files" ist ab sofort für PlayStation VR erhältlich. Ein Launch-Trailer macht darauf aufmerksam.

"L.A. Noire: The VR Case Files" wurde für PlayStation VR veröffentlicht und als Einstimmung dient der Launch-Trailer. Darum geht's: "Erlebe die bis ins kleinste Detail dem Los Angeles der 1940er Jahre nachempfundene Spielwelt aus der Perspektive des Detectives Cole Phelps, während du Fälle aus allen fünf Dezernaten des ursprünglichen L.A. Noire löst: Tod im Spiegel, Bewaffnet und gefährlich, Kauf auf eigene Gefahr, Der Wagen des Konsuls, Der Seidenstrumpf-Mörder, Kifferwahnsinn und Eine andere Art von Krieg, von denen jeder ausgewählt wurde, weil er sich hervorragend für ein Spielerlebnis in VR eignet."

Es gibt sogar einige Minispiele:

  • Boxen: Steige als Cole Phelps in den Ring und stelle dich 12 verschiedenen Gegnern.
  • Autorennen: Fahre in klassischen Rennwagen der 1940er Jahre Rennen gegen KI-Gegner auf drei neuen unbefestigten Strecken.
  • Schiessstände: Verbessere deine Treffsicherheit mit Zielübungen bei vier verschiedenen Schiessständen, die jeweils unterschiedliche Herausforderungen, Ziele und Waffen bieten.

Zur technischen Umsetzung wird gesagt: "L.A. Noire: The VR Case Files für PlayStation VR bietet ausserdem ein verbessertes technisches Spielerlebnis das speziell für PlayStation entwickelt wurde, unter anderem mit verbesserter Sichtweite und allgemein verbesserter Grafikdarstellung, neuen Modi zum Sitzen und Stehen (einschliesslich einer neuen Funktion zum Ducken/Hinknien, um leichter Objekte untersuchen zu können), verbesserte Navigation, Fortbewegung und Waffenanpassung. Die neueste, verbesserte Version von L.A. Noire ist auch für PlayStation 4 erhältlich und bietet das komplette Original-Spiel samt aller herunterladbaren Inhalte."

Kommentare