Games.ch

inFamous: Second Son

Wenn "First Light" erfolgreich, sind mehr DLC vorstellbar

News Katja Wernicke

Während mit Spannung der erste DLC zu „inFamous: Second Son“ erwartet wird, hat Entwickler Sucker Punch bereits erste Ideen für weitere Inhalte. Das teilte Game-Director Nate Fox gegenüber IGN mit.

Screenshot

Wenn „First Light“, so der Name des Standalone-DLCs zu „inFamous: Second Son“, am 27. August 2014 im PSN-Store zu finden ist, schaut man besonderes gespannt auf das Feedback der Spieler und Kritiker. Sollte der DLC erfolgreich sein, möchte Sucker Punch gern weitere Download-Inhalte entwickeln und veröffentlichen.

Bei „inFamous: Second Son - First Light“ schlüpft der Spieler in die Rolle von Fetch, welche mittels ihrer Neon-Fähigkeit dem Haupthelden Delsin Rowe in „inFamous: Second Son“ geholfen hat. Im Verlauf der DLC-Handlung wird ihr Leben beleuchtet. Falls ihr das PS4-Spiel „inFamous: Second Son“ noch nicht gespielt habt, solltet ihr unser Review lesen, denn dort erfahrt ihr allerlei Gründe, die für einen Kauf sprechen.

Kommentare