Games.ch

BioWare deutet neues Dragon Age an

Etwas ist in der Entwicklung

News Michael Sosinka

BioWares Creative Director Mike Laidlaw hat durchblicken lassen, dass die Entwicklung des neuen "Dragon Age" forciert wird.

Screenshot

Während des "The 1099"-Podcasts hat BioWares Creative Director Mike Laidlaw durchblicken lassen, dass etwas mit "Dragon Age" passiert, ohne aber näher ins Detail zu gehen. Ein Nachfolger zu "Dragon Age: Inquisition" wurde schon mehrfach angedeutet, weswegen die jüngste Aussage keine Überraschung mehr darstellt.

Darüber hinaus hat Mike Laidlaw bestätigt, dass das "Dragon Age"-Team momentan viele Leute anheuert. Das bedeutet wohl, dass die Entwicklung des neuen Spiels so langsam auf Touren kommt. Wie weit der Entwicklungsstand sein könnte, ist jedoch völlig unklar. Mike Laidlaw sagte sogar, dass man bei BioWare an noch ganz anderen Dingen arbeitet, über die er allerdings nicht sprechen darf.

Kommentare