Games.ch

EVE Online: Invasion verfügbar

New Eden wird belagert

News Video Roger

CCP Games veröffentlicht heute "EVE Online: Invasion", die neueste Erweiterung für EVE Online, das grösste, spielerbestimmte Single-Shard Weltraum-MMO.

"EVE Online: Invasion" ist das erste Kapitel der Triglavian-Saga, die New Eden ins Chaos stürzt, wenn die neuen undurchschaubaren Gegner ihren Angriff beginnen. Die Kapselpiloten werden herausgefordert, sich der Bedrohung zu stellen, Flotten feindlicher Schiffe zu begegnen und lukrative Belohnungen zu erhalten. "EVE Online: Invasion" ist ab sofort als kostenloser Download für alle Spieler erhältlich.

Screenshot

Invasion bringt eine neue Präsenz und Dimension ins Gameplay von EVE, beginnend mit eindringenden triglavianischen Kräften in Form von Wanderflotten, die bestimmte Sternensysteme in New Eden belagern. Woche für Woche werden die Ereignisse eskalieren und die Kapselpiloten müssen sich mit Triglavianern aus dem Abyssal Deadspace an neuen Orten auseinandersetzen. Schliesslich müssen Spieler in einer neuen Kampferfahrung gegen die massive triglavische Welt-Ark um ihr Territorium kämpfen.

„In EVE ging es schon immer darum, dass Handlungen dauerhafte und bedeutsame Folgen haben. Unser Ziel mit EVE Online: Invasion war es, ein Ereignis zu schaffen, das das Universum verändert, und das unsere Spieler im ihnen bekannten Raum erleben. Die Kapselpiloten verteidigen ihr Territorium gegen eine furchterregende, neue Gruppierung. Wir sind gespannt, unsere Spieler im Kampf um das Sternensystem zu sehen, das ihnen lieb und teuer ist – gegen eine zunehmend ernster werdende Bedrohung, wie sie noch keiner begegnet sind!“

Bergur Finnbogason, EVE Onlines Creative Director

Die Invasion-Erweiterung führt drei neue und beeindruckende Triglavian-Schiffe in der Tech II-Kategorie ein – Fregatte, Zerstörer und Kreuzer. Neben neuen Schiffen bringt Invasion Veränderungen am System für Kriegserklärungen mit sich, sowie Erweiterungen des Mutaplasmid-Systems, das die Spieler von angreifenden Triglavian-Streitkräften erbeuten können. Mit ihm modifizieren sie ihre Schiffsmodule, um sie stärker und effizienter zu machen – doch riskieren sie hierbei auch unumkehrbare Einbussen bei den Attributen.

*Alle Neuheiten der EVE Online: Invasion werden im folgenden Video beschreibt*

„EVE Online hatte stets das Ziel, neue Erfahrungen und ein lebendiges Universum wie kein anderes zu bieten. EVE feiert 16 Jahre Stärke und Innovation. Und wir bauen weiterhin auf diese Ambition und Tradition, indem wir unsere Kapselpiloten herausfordern, das Universum zu verteidigen, das sie mit aufgebaut haben. Dadurch bleibt ihr Schicksal in ihren Händen, und das sorgt heute wie in Zukunft dafür, dass EVE seinen Reiz behält.“

Hilmar Veigar Pétursson, CCPs Chief Executive Officer

Neben der noch nicht da gewesenen Tragweite von "EVE Online: Invasion" hat CCP Games ebenfalls bestätigt, dass die offene Beta für das lang erwartete Upgrade auf einen 64-Bit-Client heute auf Windows PC und macOS beginnt.

Hierdurch werden die verfügbaren Systemressourcen der Rechner der EVE-Piloten besser genutzt. Dies ist ein bedeutender Schritt in der Entwicklung von EVE Online und ein bemerkenswerter Meilenstein in CCPs fortwährendem Engagement für die Zukunft von New Eden.

CCP freut sich darauf, das Feedback von so vielen Piloten wie möglich zu sammeln, um sicherstellen zu können, dass alle Probleme behoben werden und alles reibungslos funktioniert. Das sorgt dafür, dass New Eden grafisch so beeindruckend wie immer aussieht.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare