Games.ch

Halo Infinite soll auf Xbox One fantastisch aussen

Keine zweitklassige Umsetzung

News Michael Sosinka

"Halo Infinite" wird auf der Xbox One keine zweitklassige Umsetzung darstellen. Das verspricht Frank O'Connor von 343 Industries.

Screenshot

"Halo Infinite" wird zwar für die Xbox One veröffentlicht, aber gleichzeitig wird es auch eine Version für Xbox Scarlett geben. Der "Halo"-Chef Frank O'Connor sagte in diesem Zusammenhang, dass sein Team mit den Hardware-Entwicklern von Xbox Scarlett zusammenarbeitet, damit der Shooter auf dem Next-Gen-System eine fantastische Performance hinlegt.

Allerdings erwähnte Frank O'Connor ebenfalls, dass Spieler mit einer Xbox One immer noch eine gute Erfahrung bekommen werden: "Die Xbox One wird kein Bürger zweiter Klasse sein. Wir entwickeln es so, dass es sich auf der Xbox One fantastisch spielt und fantastisch aussieht."

Kommentare