Games.ch

No Man's Sky im Jahr 2020

Ambitionierte Ergänzungen

News Michael Sosinka

"No Man's Sky" wird im Jahr 2020 weiterhin unterstützt. Hello Games spricht dabei von ambitionierten Ergänzungen.

Screenshot

In einem Blog-Eintrag ist Hello Games auf bisherige Content-Updates von "No Man's Sky" eingegangen. Dabei wurden auch ambitionierte Erweiterungen für das Jahr 2020 in Aussicht gestellt, auch wenn das Team momentan von zu Hause aus arbeiten muss. "Zusätzlich zu diesen Content-Updates arbeiten wir an einigen ambitionierteren Ergänzungen des Universums und haben für 2020 noch so viel mehr geplant, worüber wir uns freuen können," heisst es. Einige Neuigkeiten wurden schon aufgelistet.

Community Research

  • The Quicksilver Synthesis Companion has been focusing their processes on a new invention, and has now proudly generated a special new type of collectable: an alternative Exosuit Backpack, fashioned in a style that may feel familiar to some veteran Travellers.
  • The Blistering Mushroom, Watchful Protrusion and Tentacle Spire toxic plants are now fully unlocked at the Quicksilver Bot’s shop, and may be synthesised with Quicksilver for landscaping in habitable bases.

Weekend Missions

  • Nada and Polo reiterate their gratitude towards all Travellers assisting with the reality breaches continuing to affect the universe. Though Nada still questions the origin of these disturbances with concern, the Anomaly’s Iterations seem to have come to terms with them. Speak to Iteration: Ariadne aboard the Space Anomaly this weekend to learn more.

Kommentare