Games.ch

PS5-Event verschoben

Kein neuer Termin

News Michael Sosinka

Sony Interactive Entertainment hat das für diese Woche geplante PS5-Event abgesagt. Es wurde kein neuer Termin genannt.

Screenshot

Aufgrund des Todes von George Floyd und der aktuellen Lage in den USA hat sich Sony Interactive Entertainment entschieden, das PS5-Event zu verschieben. Es wird nicht mehr am 4. Juni 2020 stattfinden. Einen neuen Termin hat der Konsolen-Hersteller nicht genannt.

Das Statement: "Wir haben beschlossen, die für den 4. Juni geplante PlayStation 5-Veranstaltung zu verschieben. Wir haben zwar Verständnis dafür, dass Gamer weltweit begeistert sind, PS5-Spiele zu sehen, aber wir sind der Meinung, dass jetzt nicht der richtige Zeitpunkt zum Feiern ist. Wir wollen uns vorerst zurückhalten und wichtigere Stimmen zu Wort kommen lassen."

Quelle: twitter.com

Kommentare