Games.ch

Sony erwägt den Kauf von Studios

Inhalte werden immer wichtiger

News Michael Sosinka

Nachdem zuletzt Microsoft einige Studios gekauft hat, überlegt sich offenbar auch Sony Interactive Entertainment die eine oder andere Übernahme.

Screenshot

Sony Interactive Entertainment erwägt den Kauf von Spiele-Studios, wie der Präsident und CEO Jim Ryan in einem Interview durchblicken liess. Da Unternehmen wie Google in den Spiele-Markt einsteigen, werden Inhalte wichtiger werden als jemals zuvor, so der Mann.

Jim Ryan ergänzte: "Unternehmen, die neu in der Spiele-Branche sind und den Markt mit Hoffnung betrachten, begrüssen wir auf jeden Fall. Sony Interactive Entertainment besitzt über 25 Jahre Erfahrung in der Spiele-Branche und verfügt über grosse Ressourcen."

Quelle: gematsu.com

Kommentare