Games.ch

Starfield von der USK eingestuft?

Laut Bethesda nur ein Glitch

News Gerücht Michael Sosinka

In dieser Woche sah es so aus, als ob das Sci-Fi-Rollenspiel "Starfield" von der USK eingestuft wurde. Aber das ist offenbar nur ein Fehler.

Screenshot

Das Sci-Fi-Rollenspiel "Starfield" wurde von der deutschen USK eingestuft, das glaubten in dieser Woche zumindest die Spieler, was Hoffnung auf einen Release im Jahr 2020 gemacht hat. Aber wie es aussieht, handelt es sich dabei nur um einen Fehler auf der offiziellen Seite von Bethesda, auf der das USK-Logo zu sehen war.

Bethesdas Pete Hines hat das auf Nachfrage auf Twitter angesprochen: "Das war mir nicht bewusst, aber es ist nur ein Glitch oder ein Fehler auf der Website. Ich werde sie bitten, dem nachzugehen und es zu beheben. Danke für die Hinweise." So schnell werden wir "Starfield" also doch nicht sehen.

Quelle: wccftech.com

Kommentare