Games.ch

Google kündigt YouTube Gaming an

Konkurrenz für Twitch

News Michael Sosinka

Google hat YouTube Gaming angekündigt, um Twitch ordentlich Konkurrenz zu machen. Unter anderem werden Gaming-Streams mit 60 FPS versprochen.

Screenshot

Der Streaming-Dienst Twitch bekommt einen mächtigen Konkurrenten, denn Google hat YouTube Gaming angekündigt, das im Sommer 2015 starten wird, zunächst aber nur in den USA und in Grossbritannien. Der neue Dienst wird sich wie Twitch lediglich um Spiele kümmern, aber neben den klassischen Streams werden viele verschiedene Features angeboten.

Neben Kanälen zu zirka 25.000 Games (von "Asteroids" bis "Zelda) sind auch Channels von Entwicklern, Publishern und Let's-Playern geplant. Jedes Spiel hat eine eigene Unterseite, die sich natürlich abonnieren lässt (über die Website oder App). Dadurch sollen keine Livestreams und Videos verpasst werden. Auf der Grundlage von abonnierten Kanälen/Spielen wird ein Empfehlungssystem für die Nutzer zur Verfügung gestellt.

YouTube Gaming verspricht Streams mit 60 FPS. Darüber hinaus wird DVR sowie die direkte Konvertierung des Livestreams in ein YouTube-Video in Aussicht gestellt. Grundsätzlich sollen Einstiegshürden abgebaut werden, um das Streamen von Spielen zu erleichtern. "YouTube Gaming wird aufgebaut, um eure liebsten Spiele und Spieler an einem Platz zusammenzubringen, mit mehr Videos also irgendwo anders," so Product Manager Alan Joyce.

Kommentare