Games.ch

Take-Two verschiebt wichtiges Spiel

Ist es Borderlands 3?

News Michael Sosinka

Take-Two hat ein wichtiges Spiel von 2K Games auf das nächste Finanzjahr verschoben. Dabei könnte es sich um "Borderlands 3" handeln.

Screenshot

Take-Two hat im Rahmen der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen verraten, dass ein "mit Spannung erwarteter Titel aus einem der grössten 2K-Franchises", der für das laufende Geschäftsjahr geplant war, nun im nächsten Geschäftsjahr (1. April 2019 bis 31. März 2020) erscheinen wird.

Dieses Spiel wurde schon in vergangenen Finanzberichten genannt und viele Spieler glauben, dass es sich dabei um "Borderlands 3" handelt. "BioShock" wäre jedoch auch denkbar. Der Grund für die Verzögerung wird damit erklärt, dass dem Titel zusätzliche Entwicklungszeit gegeben wird.

Kommentare