Games.ch

Hearthstone - Der Hexenwald - Special

Top 10 der interessantesten Karten

Artikel Giuseppe Spinella

Karte 6. Shudderwock

Screenshot

Hier ist sie: Die Karte, die zurzeit die grösste Kontroverse ausgelöst hat. Shudderwock wird von vielen als zu mächtig eingestuft und schon jetzt schreit die Community auf reddit nach einem Nerf. Diese legendäre Karte für die Shaman-Klasse wiederholt alle Battlecries, die man während des Spiels aktiviert hat. Das Problem dabei ist, dass Battlecries in der Regel viel zu stark sind. Eine Karte, die alle Battlecries wiederholt, verfügt über fast unbegrenztes Potenzial. So wird die Karte schon jetzt in einigen OTK-Kombos eingesetzt und viele Kombos fühlen sich etwas unfair an. Mit Saronite Chain Gang verdoppelt sich Shudderwock. Zusammen mit Grumble, Worldshaker erhält man dann eine 1-Mana-Version der Shudderwock-Kopie. In der nächsten Runde kann man diese wieder ausspielen und somit wiederholt sich das ad Infinitum. Als sei dies nicht nervig genug, wiederholen sich beim Ausspielen alle Animationen der Battlecries. Teils wartet man deswegen fünf Minuten oder mehr, damit man endlich stirbt. Insofern krönen wir Shudderwock als die mächtigste und zugleich auch nervigste Karte der Erweiterung.

Kommentare