Games.ch

E-Sport: Intel Extreme Masters 2020

Acer ist Sponsor & offizieller Hardware-Partner

News Roger

Acer ist erneut einer der Hauptsponsoren und Hardware-Partner bei den Intel Extreme Masters 2020 in Kattowitz. Das erstklassige Gaming-LineUp der Predator- und Nitro-Serien bietet ambitionierten wie professionellen Gamern genau die Leistung, die sie brauchen, um ihr Potential voll auszuschöpfen. Dank des für höchste Ansprüche konzipierten Produktportfolios kann Acer eines der bedeutendsten E-Sports Ereignisse der Welt mitgestalten.

Screenshot

Der spektakuläre E-Sports Wettkampf rückt immer näher: Am 28. Februar starten die diesjährigen Intel Extreme Masters in Kattowitz. Spitzensportler aus den sechzehn stärksten internationalen E-Sports Teams werden in der Spodek Arena aufeinander treffen. Dem Gewinnerteam winkt ein Preisgeld in Höhe von 500.000 US-Dollar und die legendäre IEM-Trophäe, die nach sechsmonatiger Europa-Tournee, beginnend auf der letztjährigen IFA in Berlin, jetzt ihre letzte Station in Kattowitz erreicht hat. Über 168.000 Fans vor Ort werden während des IEM-Wochenendes die Möglichkeit haben, der Trophäe noch einmal ganz nahe zu kommen.

Durch die Fortsetzung der bereits seit 2016 bestehenden, erfolgreichen Kooperation mit Intel und der ESL treibt Acer mit seinem innovationsstarken Gaming-Portfolio die Zukunft des globalen E-Sports weiter voran. Als offizieller Hardware-Partner der ESL schickt Acer erstklassige Gaming-Hardware ins Rennen, die Fans begeistern und Profi-eSportler fördern.

Quelle: Pressemeldung

Kommentare