Games.ch

Heute Update 16 für Fallout 76

Private Welten werden privater

News Michael Sosinka

Heute erscheint das Update 16 für "Fallout 76", das nicht nur verschiedene zeitlich begrenzte Feiertags-Events und -aktivitäten umfasst, sondern auch eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen liefert. Der Download ist zwischen 3 GB (PC) und 8 GB (Konsolen) gross.

Screenshot

Highlights von Update 16

  • Feiertags-Verbrannter: Ab dem 12. Dezember verbreiten die Verbrannten ein wenig Festtagsstimmung in Appalachia. Streckt sie nieder, sichert euch ein Geschenk und schaut, welch tolle Beute darin verpackt ist!
  • Ho, ho, ho! Santatron ist da: Bis zum 31. Dezember könnt ihr euch im Atomic Shop einen kostenlosen Santatron für euer C.A.M.P. sichern. Sobald ihr die Station aufgestellt habt, streift euer Santatron durch die Gegend und sammelt Spielzeuge, Süssigkeiten und andere Dinge auf.
  • Mehr Privatsphäre in privaten Welten: Wir haben dem Menü für private Welten eine neue Schaltfläche hinzugefügt, über die ihr entscheiden könnt, ob Spieler von eurer Freundesliste eure Welt betreten dürfen.
  • (NW) Kartenabstimmung: Flatwoods und Morgantown sind jetzt beide in Nuclear Winter verfügbar. Frönen wir der Demokratie: Vor jedem Match kann nun für die Karte abgestimmt werden.
  • (NW) Zeitlich begrenzte Feiertags-Challenges: Schliesst Challenges in Nuclear Winter ab und erhaltet exklusive kosmetische Gegenstände! Am 12. Dezember kehren die Halloween-Challenges noch einmal für kurze Zeit zurück. Die Weihnachts-Challenges beginnen am 18. Dezember.

Den kompletten Changelog findet man auf der offiziellen Seite.

Kommentare