Games.ch

Nächste Woche neues Update für Fallout 76

Event namens 'ATLAS befestigen' enthalten

News Release-Termin Michael Sosinka

Bethesda wird am 4. August 2020 das Update 21 für "Fallout 76" veröffentlichen, das ein mehrteiliges Event namens "ATLAS befestigen" einführt. "Schliesst euch mit anderen Abenteurern zusammen, um Vorräte zum ATLAS-Observatorium zu bringen, und schaltet dabei ein paar aufregende Belohnungen frei," heisst es. Nachfolgend lest ihr die Details.

Screenshot

ATLAS befestigen: Macht mit und werdet belohnt!

  • Die Stählerne Bruderschaft hat ihr Auge auf Appalachia geworfen (wer könnte es ihr verdenken?), und Russell Dorsey glaubt, ihr Ziel sei das ATLAS-Observatorium. Ab dem 4. August könnt ihr euch der Community-weiten Anstrengung zum Bau einer zukünftigen Basis für die Bruderschaft anschliessen und dabei mithelfen, neue Events und kosmetische Belohnungen für alle freizuschalten.
  • Die Bruderschaft ist ein zäher und widerstandsfähiger Haufen, aber das Ödland verlangt selbst ihren robustesten Angehörigen einiges ab. Wenn die Bruderschaft eintrifft, wird sie sich in einem funktionierenden Hauptquartier neu versorgen und aufstellen müssen, damit ihre Operationen unverzüglich starten können. Und genau da kommt IHR ins Spiel!
  • Nach dem Patch nächste Woche solltet ihr zum ATLAS-Observatorium in der Savage Divide reisen und euch dort mit Russell treffen, dem wohl grössten Fan der Bruderschaft in ganz Appalachia. Er leitet die Bemühungen rund ums Vorrätesammeln und Bauen, um die Rückkehr der Stählernen Bruderschaft einzuläuten. In den nächsten paar Wochen wird er jedermann bitten, sich an der Lieferung einer gewaltigen Menge von Material zu beteiligen, das zur Befestigung von ATLAS gebraucht wird. Schafft es die Community, rechtzeitig genug Schrott jeder Sorte zu liefern, erhalten sämtliche Spieler Ingame-Belohnungen – einschliesslich kosmetischer Gegenstände, die von der Stählernen Bruderschaft inspiriert sind, einer Super-Verkaufsaktion der Lieferantin, einem Doppelter-Täglicher-S.C.O.R.E.-Event und vielem mehr! Zusätzlich erhaltet ihr jedes Mal, wenn ihr Material beisteuert, sogenannte ATLAS-Spendenvorräte, die ihr in eurem Inventar öffnen könnt. Sie enthalten ein paar coole Kleinigkeiten und manchmal sogar einen seltenen Bauplan.
  • „ATLAS befestigen“ besteht aus zwei Teilen: Projekt Alpha startet am 4. August und Projekt Bravo am 27. August. Jedes Projekt hat seine eigenen Vorräte-Vorgaben, Sammelzeiträume und Belohnungen. Die Sammelphase für jedes Ziel beginnt und endet jeweils um 17:00 Uhr MESZ.

Weitere Details mit einem genauen Zeitplan findet man auf der offiziellen Seite. Dort stehen auch Infos zum QuakeCon-Auftritt zur Verfügung.

Kommentare