Games.ch

Far Cry 6 komplett geleakt

Beschreibung aus dem PlayStation Store [Update 2: Trailer zu sehen]

News Gerücht Michael Sosinka

"Far Cry 6" macht einen auf "Tropico". Man bekommt es mit dem Diktator eines Tropenparadieses zu tun. Der Leak liefert erste Infos.

Screenshot

Update vom 12. Juli 2020: Der Trailer zu "Far Cry 6" wurde jetzt auch geleakt. Er zeigt El Presidente und seinen Sohn (siehe Link).

Update: Ubisoft hat auf den Leak reagiert und über Twitter einen kurzen Teaser-Clip zu "Far Cry 6" veröffentlicht. Mehr dazu gibt es dann am Sonntag bei Ubisoft Forward.

Vorherige Meldung: Ubisoft-Spiele werden traditionell ziemlich oft geleakt und "Far Cry 6" macht da keine Ausnahme. Die Beschreibung des Shooters wurde jetzt über den PlayStation Store enthüllt. Giancarlo Esposito ("Breaking Bad", "The Mandalorian") übernimmt dabei die Rolle des Diktators Anton Castillo. Das Spiel wird offenbar auf dem bisher grössten Schauplatz der "Far Cry"-Serie stattfinden, der sich über Dschungel, Strände und Esperanza (die Hauptstadt von Yara) erstreckt. Man wird als Dani Rojas antreten, der aus Yara stammt.

Zur Story wird gesagt: "Willkommen in Yara, einem in der Zeit eingefrorenen Tropenparadies. Als Diktator von Yara will Anton Castillo seine Nation mit allen Mitteln zu ihrem früheren Ruhm zurückführen, wobei sein Sohn Diego in seine blutigen Fussstapfen treten soll. Ihre rücksichtslose Unterdrückung hat eine Revolution ausgelöst."

Wenn die Info aus dem PlayStation Store stimmt, dann wird "Far Cry 6" am 18. Februar 2021 für PC, Xbox One, PlayStation 4, Xbox Series X und PlayStation 5 erscheinen. Es wird ein kostenloses Upgrade von PS4 auf PS5 erwähnt, was sicherlich auch für Microsofts Konsolen gilt. Mehr Details werden am Sonntag im Rahmen von Ubisoft Forward erwartet.

Kommentare