Games.ch

Microsoft

Forum

Allgemeine Diskussion

Ein paar Jahre zu spät

11. Jun / 11:22 Toralora [Gast 42]

Valve und EA haben nicht Ansatz Weise so viel Wert wie Ms ea wuerde nur 28 Milliarden kosten valve waere noch um einiges guensteiger und bei einen Akten Marktwert von 600 Milliarden auf Ms seite wareren es richtige Schnapper fuer Ms von wegen das nötige Kleingeld fehlt und die Studios haben sich ihrer Zeit auch kein gefallen getan da war nicht Ms dran Schuld und bei pubg warte wahrscheinlich ein selbst Läufer wie minecraft mojang

30. Jan / 19:25 Visitor [Gast 32]

PUBG Corp wäre ein (teurer) Fehlkauf: klar, sie haben mit PUBG einen Megahit gelandet, aber handwerklich gesehen zeugt das Spiel nicht gerade vom Talent der Entwickler. Leider halte ich es aber für sehr realistisch, dass das passieren wird. EA wäre da schon spannender, denn da könnte Microsoft eine Kurskorrektur erzwingen, um die Firma und die Spiele wieder auf den richtigen Weg zu bringen, wovon alle profitieren würden. Dass Microsoft eine feindliche Übernahme durchzieht kann ich mir aber nicht vorstellen, da sie ohnehin für jeden noch so kleinen Fehltritt genüsslich durch den Dreck gezogen werden.

Schlussendlich fände ich es besser, wenn Microsoft neue Studios gründen oder serbelnde aber talentierte Entwickler übernehmen würde. Auch eine gute Möglichkeit wäre es, mehr Spiele bei unabhängigen Studios wie Insomniac in Auftrag zu geben.

30. Jan / 08:10 Loris 77

Valve wäre unmöglich aufzukaufen da fehlt Microsoft das nötige Kleingeld. EA könnte auch schwer werden aber eher als Valve. Sie hätten lieber Lionhead nicht einstampfen und Platinum Games nicht so vergraulen sollen. Ausserdem hätten sie ja einige Game Marken die sie auswärts geben könnten die ein Garant für gute Verkaufszahlen sind (Banjo und Kazooie, Conkers Bad fur day, Fable, Black and White) Aber ja man lässt diese Marken lieber eingestaubt und will anderes einkaufen.

30. Jan / 09:30 Toralora [Gast 51]

Hier ist die code #01: A1

19. Jun 2015 / 04:27 Péter Simonka

@Saga: Wer zu hohe Erwartungen sät wird... Aber ne coole Idee ist die HoloLens auf jeden Fall! Wenn alles klappt haben wir morgen einen ersten Artikel dazu auf GAMES.CH

26. Jan 2015 / 07:14 Roger