Games.ch

Nintendo repariert den 3DS nicht mehr

Ersatzteile gehen aus

News Michael Sosinka

Da Nintendo nicht mehr an die benötigten Teile kommt, wird der Reparaturservice für alle 3DS- und 3DS XL-Modelle eingestellt.

Screenshot

Nintendo hat jetzt angekündigt, dass man ab dem 31. März 2021 keine 3DS- und 3DS XL-Geräte mehr reparieren wird, da die benötigten Teile bald nicht mehr verfügbar sein werden, wobei das Ganze für den japanischen Markt bekannt gegeben wurde. "Aufgrund der Schwierigkeit, die notwendigen Teile für die Reparatur zu beschaffen, werden wir ab dem 31. März 2021 keine Reparaturanfragen für den Nintendo 3DS und Nintendo 3DS XL mehr annehmen können," heisst es.

Es wird jedoch ergänzt: "Bitte beachtet, dass wir auch vor dem oben genannten Datum möglicherweise nicht in der Lage sein werden, das Produkt zu reparieren, wenn die erforderlichen Teile nicht mehr auf Lager sind. Bitte seid euch dessen im Voraus bewusst." New 3DS, New 3DS XL und 2DS sind davon nicht betroffen.

Kommentare