Games.ch

Best of Xbox One - Feature

Diese Xbox-One-Spiele solltet ihr auf keinen Fall verpassen! (Updated: Januar 2019)

Artikel Video Benjamin Braun Roger Sieber Ulrich Wimmeroth

In der letzten Woche haben wir euch unsere Redaktionslieblinge für die PlayStation 4 vorgestellt. Insgesamt 13 Titel, die unserer Meinung nach auf keinen Fall in der Sammlung fehlen sollten. Eine Empfehlungsliste für Neueinsteiger, die von dem üppigen Angebot an Spielen geradezu erschlagen werden, aber auch für langjährige Fans, die einfach mal sehen wollten, ob ihre Favoriten mit dabei sind. Diese Woche widmen wir uns der Xbox One und stellen euch unsere ganz persönlichen Highlights für die Microsoft-Konsole vor.

Ohne eine wertende Rangfolge und wieder mit der Aufforderung, uns doch eure Meinung in den Kommentaren mitzuteilen. Liegen wir geschmacklich vollkommen daneben? Haben wir den besten Titel einfach vergessen? Lasst es uns wissen. Wir werden die Liste immer wieder bearbeiten, wenn neue Titel erscheinen, die in die Kategorie "klares Must-Have" fallen.

Update Januar 2019: Beim stetigen Nachschub an Spielen ist es wieder an der Zeit für ein Update unserer Xbox-Bestenliste. Im Zuge dessen verlassen uns die Spiele „Overwatch“, „Project Cars 2“, „Assassin's Creed Origins“ und „PES 2018“. Welche Spiele es an deren Stellen in die Top 13 geschafft haben, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

Update Januar 2018: Es gibt einige Änderungen in unserer Bestenliste zu vermelden. Das hat aber leider nichts mit dem Erscheinen der Xbox One X zu tun, denn Microsoft tut sich noch arg schwer, die passende Killer-Applikation für das Kraftpaket auf den Markt zu bringen. Vielleicht in diesem Jahr? Wir wollen es doch schwer hoffen! Nichtsdestotrotz gibt es mit "Destiny", "Forza Horizon 3", "Rise of the Tomb Raider", "Sunset Overdrive" und "FIFA 17" gleich fünf Abgänge. Wenn ihr wissen wollt, welche Spiele die Nachfolger in unserer Top 13 sind, klickt euch einfach durch die Galerie.

Unsere Best-Of-Artikel

Best of PlayStation 4
Best of Xbox One
Best of Nintendo Switch
Best of Nintendo 3DS
Best of PC
Best of iOS
Best of Nintendo Wii U
Best of PSVR

Assassin's Creed Odyssey

Entwickler: Ubisoft Quebec
Genre: Action / Adventure
Release: 5. Oktober 2018
PEGI: 18
Wertung (WoG/GAMES.CH/Metacritic): 95% / 85% / 87% (Stand: 3.1.2019)
In die Top-Liste aufgenommen: 3. Januar 2019

Im Jahr 2017 war „Assassin's Creed Origins“ eine Art Neustart von Ubisofts Open-World-Actionreihe. Während ihr dort im antiken Ägypten unterwegs wart, geht es in „Assassin's Creed Odyssey“ in die griechische Antike, mitten in die Zeit der Peleponesischen Kriege. Selbstredend dürft ihr im „Odyssey“ auch darin mitmischen und euch spektakuläre Belagerungsschlachten liefern. Gleichzeitig erlebt ihr die Geschichte eures Helden, wahlweise als Kassandra oder als deren Bruder Alexios, ringt einen rätselhaften Kult nieder und macht Bekanntschaft mit historischen Persönlichkeiten wie Plato. Während die grundlegende Spielformel dem von „Origins“ ähnelt, verbessern die Macher insbesondere das Kampfsystem, das sich schneller, vielfältiger und wuchtiger spielt und auch die in Teilen missglückte Spielbalance des Vorgängers deutlich.

Alternativen: Shadow of the Tomb Raider, God of War, Assassin's Creed Origins

Weiterführende Links

"Assassin's Creed Odyssey" im Test
Alles rund um "Assassin's Creed Odyssey"
"Assassin's Creed Odyssey" portofrei bei WoG bestellen

Kommentare